Nußbacher Damen sind Faustballmeister

Nußbacher Damen sind Faustballmeister

Wir gratulieren den Damen vom Nußbacher Faustballteam zur Titelverteidigung. Das dies vor heimischen Publikum gelang, ist natürlich um so erfreulicher. Zum rund um gelungenen Rahmenprogramm durften auch wir beitragen. Sportler und Zuschauer wurden unter anderem mit unseren Bio-Entenburgern verkostet.
Büroerweiterung abgeschlossen

Büroerweiterung abgeschlossen

Die vergangenen Wochen wurden unsere Büroräumlichkeiten erweitert. Über den Büros unserer Fleischverarbeitung, haben wir daher aufgestockt mit einem Holzbau.
In diesem sind neben neuen Büros für unsere It und Buchhaltung, auch ein großer Seminar-/Besprechungsraum. Wir freuen uns ,bald die neuen Räumlichkeiten beziehen zu können.

Halbe Bio Ente Sous-Vide erreicht 2 ten Platz beim Produktchampion 2021

Halbe Bio Ente Sous-Vide erreicht 2 ten Platz beim Produktchampion 2021

Unsere halbe Enten Sous-Vide wurde bei dem heurigen PRODUKT Champion mit dem 2ten Platz in der Kategorie Convenience ausgezeichnet.
Dabei sucht das Handelsmagazin „PRODUKT“ mit einer unabhängigen Jury innovative Marktneuheiten´. Diese werden auf Qualität, Innovativ und natürlich Geschmack getestet und bewertet. Es freut uns sehr ,daß wir nach 2019 (1er Platz der Sous-Vide Keule, 2020 entfiel die Auszeichnung auf Grund der Corona Krise), direkt bei der folgenden Einreichung erneut so gut abgeschnitten haben.
Unsere Halbe Ente Sous-Vide überzeugt mit gutem Geschmack, zartem Fleisch und einer schnellen Zubereitung.
Erhältlich ist sie im gut sortiertem Lebensmittelhandel ( dort unter der Handelsmarke) oder bei unseren Verkaufspartnern.

 

Jobs

Die Eiermacher GmbH ist ein erfolgreiches, mittelständisches, österreichisches Unternehmen in der Geflügelbranche mit Sitz in Kremsmünster und 150 MitarbeiterInnen. Unsere Geschäftsfelder umfassen alles vom Küken über Bio-Ei sowie Bio-Geflügelfleisch.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Produktionsmitarbeiter/in Eierpackstelle zum ehestmöglichen Einstieg Zur Stelle

Produktionsleiter Stellvertreter/in Brüterei zum ehestmöglichen Einstieg  Zur Stelle

Produktionsmitarbeiter/in Brüterei zum ehestmöglichen Einstieg Zur Stelle

LKW Fahrer/in für den Lebendtiertransport zum ehestmöglichen Eintritt  Zur Stelle

Unabhängig von aktuell offenen Positionen freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung an

bewerbung@eiermacher.at

 

 

 

Eier

Biologisch/Ökologisch

Die Eiermacher GmbH vermarktet seit 2002 Eier aus biologischer, ökologischer Erzeugung. Aktuell beziehen wir diese Eier von hundert österreichischen Bio-Bauernhöfen. Sowohl unsere Lieferantenbetriebe als auch die Eierpackstelle unterliegen laufend strengsten externen und internen Qualitäts- und Mengenflusskontrollen. Sortiert, verpackt und kommissioniert werden die Bio-Eier in der modernsten 100% Bio-Eierpackstelle Österreichs. Unsere Hauptabnehmer sind der Lebensmittelgroß- und -einzelhandel sowie die Lebensmittelindustrie.

Boden- und Freilandhaltung

Fünfzig österreichische Betriebe beliefern uns mit Eiern aus Boden- und Freilandhaltung. Diese Eier werden ebenfalls am Betriebsstandort in Kremsmünster sortiert und verpackt, Hauptabnehmer sind auch hier der Lebensmitteleinzelhandel sowie Verarbeitungsbetriebe.

Wachteleier

Wachteleier galten lange als Luxusprodukt und wurden zum Großteil importiert. Jetzt steht in St. Georgen im Attergau (OÖ) Österreichs erster Wachtelstall, der von den namhaften Tierschutzorganisationen genehmigt ist. Eine Kooperation zwischen der „Eiermacher GmbH“ und Maria Prudl, eine der erfahrensten Wachtel-Halterinnen im Land. Herr Manfred Söllradl hat für diesen Stall ein neuartiges Haltungssystem entwickelt. In den Stalleinheiten haben die Wachteln genug Möglichkeit zum Scharren, Futter zu suchen und im Sand zu baden.

Sie finden die Wachteleier aus St. Georgen im gut sortierten Lebensmittelgroß- und -einzelhandel. Die Wachteleier gibt es auch gekocht und gefärbt – als Snack-Eier und Ostereier.

 

Junghennen

Küken

BIO-Junghennen

Die Bio-Junghennen der „Eiermacher GmbH“ werden bei bäuerlichen Partnerbetrieben in Stallsystemen mit mehreren Ebenen – sogenannten Volierenställen – aufgezogen. Alle Küken entstammen immer einem Schlupf aus unserer Brüterei, die Elterntiere sind ebenfalls bei bäuerlichen Partnerbetrieben der „Eiermacher GmbH“ eingestallt. Die Bio-Junghennen bekommen ab der zehnten Lebenswoche Zugang zum Wintergarten, ab der zwölften Lebenswoche zum Grünauslauf.

Konventionelle Junghennen

Die konventionellen Junghennen werden ebenfalls bei bäuerlichen Partnerbetrieben der „Eiermacher GmbH“ aufgezogen. Die Bruteier stammen auch hier von eigenen österreichischen Elterntieren.

Alle Aufzuchtsbetriebe werden extern durch die Tierarzt GmbH Dr. Mitsch betreut.

Unser Sortiment umfasst Legeküken der Rassen LOHMANN Braun und SANDY. Bio-Mastküken gibt es in den Rassen JA-757 (weiss) und CY Coloryield 57 (braun) der Firma Hubbard.

Junghähne

Der Hahn, die henne und das ei

Dass männliche Legeküken getötet werden, ist nach wie vor Alltag in der weltweiten Geflügelproduktion. Wir haben bereits 2014 beschlossen, diesen Weg nicht weiter mitzugehen und ziehen im Biobereich alle Hahnenküken auf. Mit dem Bewusstsein unserer Vorreiterrolle innerhalb von Europa, haben wir so nicht nur eine Produktion von höchstem Tierwohl, sondern auch ein ebenso schmackhaftes wie hochwertiges Bioprodukt aus Österreich geschaffen.

Weitere Informationen.

bio-ente

Seit 2017 produzieren wir Bio-Enten aus Österreich. Von Anfang bis Ende haben wir den gesamten Produktionskreislauf nach Biorichtlinien in Österreich aufgebaut und etabliert. Damit sind wir die ersten und einzigen innerhalb von Europa mit einer kompletten Bio-Enten Produktion.
Auf Grund dessen haben wir nicht nur optimale Tierwohlansprüche umgesetzt, sondern auch absolute Transparenz und höchste Qualität bei unseren Bio-Enten Produkten.

Alles zu unseren Bio-Enten, den Produkten sowie leckere Rezepte finden sie auf
www.bio-ente.at

Mit Unterstüzung von Bund,Land und Europäischer Union

Erfolgreiche Umsetzung der Projekte “ Erweiterung Brüterei Krift“ und „Neubau Geflügelschlachthof Nußbach“ im Jahr 2020.