Bio Enten

Bio Enten aus Österreich

Ente hat immer Saison

Entenfleisch erfreut sich wachsender Beliebtheit in Österreich. Ente ist nicht so alltäglich, kräftiger im Geschmack als Hähnchen und nicht so fetthaltig wie eine Gans.

Nicht nur im Herbst und Winter, sondern auch im Frühjahr auf leichtem Salat oder im Sommer beim Grillabend schmeckt Ente hervorragend.

Ente hat somit immer Saison!

Woher kommen die Enten derzeit?

Zur Herbst- und Winterzeit ist es durchaus möglich, eine frische Ente beim Direktvermarkter Ihrer Wahl zu bekommen. Der Großteil der im Handel erhältlichen Enten kommt jedoch das ganze Jahr über aus Osteuropa (vor allem Ungarn, Polen Tschechien). Diese Tiere unterliegen oft Zwangsfütterungen und werden ohne Auslauf und Bademöglichkeit gehalten.

Das Bio-Enten Projekt der Eiermacher GmbH

Wir, die Eiermacher GmbH, haben uns zum Ziel gesetzt voran zu gehen und Bio-Enten zu produzieren, die ein glückliches Leben führen dürfen und regional in Österreich aufwachsen.

Dazu haben wir unseren eigenen Elterntierbestand aufgebaut, der uns die notwendigen Bruteier liefert. Diese wiederum werden von uns ausgebrütet, sodass wir zu 100% österreichische Bio-Entenküken garantieren können.

Die Bio-Entenküken werden von unseren Landwirten in hellen Ställen mit Tageslicht, Auslauf und Bademöglichkeit gemästet und liebevoll großgezogen. Auch das Futter ist rein biologisch.

Um Stress für die Tiere zu vermeiden und die höchstmögliche Qualität für das Fleisch zu erreichen, haben wir möglichst kurze Anfahrtswege zu unserem betriebseigenen Schlachthof.

Laufende externe und interne Kontrollen garantieren höchste Qualität in der gesamten Prozesskette.

Einfach Gut – Einfach Ente